Sinus-Milieus

Sinus-Milieus® sind Zielgruppen, die es wirklich gibt – ein Modell, das Menschen nach ihren Lebensauffassungen und Lebensweisen gruppiert.

Sinus-Milieus 2010
Adaptiv-pragmatisches Milieu
Expeditives Milieu
Bürgerliche Mitte
Hedonistisches Milieu
Konservativ-etabliertes Milieu
Liberal-intellektuelles Milieu
Milieu der Performer
Prekäres Milieu
Sozialökologisches Milieu
Traditionelles Milieu

Die Sinus-Milieus® verbinden demografische Eigenschaften wie Bildung, Beruf oder Einkommen mit den realen Lebenswelten der Menschen, d.h. mit ihrer Alltagswelt, ihren unterschiedlichen Lebensauffassungen und Lebensweisen:

  • Welche grundlegenden Werte sind von Bedeutung?
  • Wie sehen die Einstellungen zu Arbeit, Familie, Freizeit,
    Geld oder Konsum aus?

Dadurch wird der Mensch ganzheitlich wahrgenommen, im Bezugssystem all dessen, was für sein Leben Bedeutung hat.

Die Sinus-Milieus® sind als wissenschaftlich fundiertes Modell etabliert. Sie werden kontinuierlich durch Begleitforschung und Beobachtung soziokultureller Trends aktuell gehalten. Auf ihrer Basis arbeiten führende Markenartikelhersteller und namhafte Dienstleister  aller Branchen, viele öffentliche Auftraggeber aus Politik, Medien und Verbänden ebenso wie
Werbe-und Mediaagenturen in der strategischen Planung wie in der operativen Umsetzung – national wie international.

Sinus-Milieus® werden für jedes Land einzeln entwickelt und validiert. Sie liegen heute von China bis Kanada für 18 Nationen vor. Als Basis-Zielgruppen für internationales Marketing hat das Sinus-Institut zusätzlich die Sinus-Meta-Milieus® entwickelt, die im Ländervergleich kulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede spiegeln.

Die Einteilung der Gesellschaft in „Gleichgesinnte“, die in den Sinus-Milieus®  abgebildet werden, hat sich bewährt: Sinus-Milieus® sind heute Bestandteil der wichtigsten Markt-Media-Studien in Deutschland sowie der TV-Zuschauer-Panels in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Um Menschen bzw. Zielgruppen zu erreichen, muss man ihre Befindlichkeiten und Orientierungen, ihre Werte, Lebensziele, Lebensstile und Einstellungen genau kennen lernen, muss man die Lebenswelten der Menschen „von innen heraus“ verstehen, gleichsam in sie „eintauchen“. Nur dann bekommt man ein wirklichkeitsgetreues Bild davon, was die Menschen bewegt und wie sie bewegt werden können.

Ihr Ansprechpartner für die Sinus-Milieus:
Uschi Nowak, Senior Research & Consulting, E-Mail

Folgen Sie unserer Facebook-Seite, um immer auf dem Laufenden zu sein, was unsere Arbeit mit den Sinus-Milieus® angeht:

https://www.facebook.com/SinusInstitut