Die Sinus-Milieus® in Österreich

2015 gerade wieder aktualisiert und vertieft: Das SINUS-Milieumodell für Österreich

In einer breit angelegten qualitativen und quantitativen Untersuchung wurde 2001 erstmals die Milieustruktur der österreichischen Gesellschaft ermittelt. Seit diesem Zeitpunkt steht auch für Österreich ein Zielgruppenmodell auf der Grundlage des international anerkannten Ansatzes der Sinus-Milieuforschung zur Verfügung – das heute vom SINUS-Schwesterinstitut INTEGRAL in Wien eingesetzt und weiter entwickelt wird.

Konservative Traditionelle Etablierte Bürgerliche Mitte Konsumorientierte Basis Postmaterielle Adaptiv Pragmatische Hedonisten Performer Digitale Individualisten
Zum Thema

Download Informationen zu den Sinus-Milieus in Österreich

Die Sinus-Milieus gruppieren Menschen und Verbrauchersegmente mit ähnlichen Auffassungen, Lebens-, Konsum- und Arbeitsweisen:

  • Grundorientierung und Werte (Lebenseinstellung, Familie, Politik, Religion, etc.)
  • Lebensstil, Geschmack, Führungsstil
  • Kommunikationsstrukturen
  • Wohn- und Arbeitsbereichumfelder

Damit bieten sie dem Marketing mehr Informationen und bessere Entscheidungshilfen als herkömmliche Zielgruppenansätze.

Das Sinus-Milieumodell wird laufend an die gesellschaftlichen Trends in Österreich angepasst, auch 2015 wurde es wieder komplett aktualisiert. Die Milieugrößen haben sich verändert, und die Einstellungsprofile der Milieus haben sich dem Wertewandel angepasst – insbesondere bei den jungen Zukunftsmilieus der Digitalen Individualisten und der Adaptiv-Pragmatischen.

Seit der Jahrtausendwende beobachten wir, dass in der Bevölkerung (Zukunfts-)Ängste zunehmen. Die Vielfalt des kommunikativen Angebots, Informationsüberladung und zunehmende Anforderungen am Arbeitsplatz führen zu Überforderung. Die Welt wird voller unkontrollierbarer Krisen und Risiken gesehen, und den Eliten des Landes traut man keine Antworten und Lösungen mehr zu. Die Reaktion auf diese Entwicklungen war der neue Trend des „Regrounding“. Darunter versteht man die Tendenz, nach Sicherheit und Halt zu streben, um im wahrsten Sinn des Wortes festen Boden unter den Füßen zu haben.

Das Segmentierungs-Modell

Der Gesamtmarkt wird in zehn Milieus unterteilt, die sich nach sozialer Lage und Grundorientierung unterscheiden. In der sich damit ergebenden strategischen Landkarte (siehe die Grafik weiter oben) können Ihre Marke, Produkte, genutzte Medien etc. positioniert und somit konkrete, umsatzfördernde Maßnahmen abgeleitet werden.

Ein grundlegender Bestandteil des Milieu-Konzepts ist, dass es zwischen den Milieus Berührungspunkte und Übergänge gibt. Diese Überlappungen sowie die Position der Milieus in der österreichischen Gesellschaft nach ihrer Grundorientierung und sozialen Lage lassen sich anhand der Grafik veranschaulichen:

Je höher das entsprechende Milieu in dieser Grafik angesiedelt ist, desto gehobener sind Bildung, Einkommen und Berufsgruppe; je weiter es sich nach rechts erstreckt, desto moderner ist die Grundorientierung des jeweiligen Milieus.

Die Sinus‐Milieus liefern ein wirklichkeitsgetreues Bild der real existierenden Vielfalt in der Gesellschaft, indem sie die Befindlichkeiten und Orientierungen der Menschen, ihre Werte, Lebensziele, Lebensstile und Einstellungen sowie ihre soziale Lage vor dem Hintergrund des soziokulturellen Wandels genau beschreiben. Mit den Sinus‐Milieus kann man die Lebenswelten der Menschen „von innen heraus“ verstehen, gleichsam in sie „eintauchen“. Mit den Sinus‐Milieus versteht man, was die Menschen bewegt und wie sie bewegt werden können. Und es wird deutlich, welche Zielgruppen die Zukunft bestimmen.

Einsatz der Sinus-Milieus® in Österreich

Die INTEGRAL Marktforschung bietet Ihnen mit den Sinus-Milieus fundierte Antworten auf Ihre Marketinganliegen. Die Milieu-Zuordnung ist für alle klassischen Marktforschungsmethoden (Image-Tracking, Werbeerfolgsmessung, etc.) sowie für alle Online-Umfragen möglich. Auch alle Arten der qualitativen Forschung bieten wir mit den Sinus-Milieus an.

Ob Inputs für Strategie, Positionierung, Produktentwicklung, Kommunikation oder Vertrieb: INTEGRAL stimmt die Erhebung und Interpretation der Ergebnisse individuell auf Ihre Bedürfnisse ab und hilft Ihnen bei der Identifikation neuer Märkte, Umsatzpotenziale und vor allem beim Aufbau von nachhaltigen Kundenbeziehungen mit Hilfe der Sinus-Milieus.

Womit unterstützen wir Sie?

Zielgruppenbestimmung

  • Optimales Verständnis der Lebenswelten und Wertorientierungen in unterschiedlichen Märkten
  • Konkrete Einblicke in Werte, Einstellungen, Präferenzen pro Zielgruppe

Markenpositionierung

  • Eindeutige Zuordnung und Verwendung Ihrer Marke pro Zielgruppe

Klare Maßnahmenkataloge für:

  • Positionierung
  • Kommunikation
  • Produktentwicklung
  • Angebotsportfolio
  • Kundenlebenszyklen

Wie unterstützen wir Sie?

Information und Workshops

  • Zu allen Fragen der Markenpositionierung oder Kommunikationsplanung
  • Vor dem Hintergrund der Zielgruppenmilieus

Trend- und Zukunftsforschung

  • Für Ihre Marke oder
  • Ihre Produktkategorie

GIS für Direktmarketing

  • Mittels geografischer Zuordnung der Sinus-Milieu-Informationen zu Wohnadressen (microm Geo-Milieus®) wird die Verortung von Kunden und deren Bedürfnissen möglich
  • Konkrete Direktmarketing-Maßnahmen werden zielgruppenadäquat umsetzbar

Crossmediale Planung mittels Digitaler Sinus-Milieus®

  • Gezielte Ausspielung Ihrer Online-Werbung
  • Analyse von Website-Besuchern nach Sinus-Milieus

Ihre Ansprechpartner für die Sinus-Milieus in Österreich:

Dr. Bertram Barth
E-Mail: bertram.barth(at)integral.co.at
Tel: +43 (1) 7991994-14

Mag. Martin Mayr
E-Mail: Martin.Mayr(at)integral.co.at
Tel: +43 (1) 7991994-45