Europaweite Jugendstudie „Generation What?“

SINUS wertet die größte europäische Jugendstudie aus, die es jemals gab: An „Generation What?“ haben sich fast eine Million junger Menschen zwischen 18 und 34 Jahren aus 35 Ländern Europas beteiligt. Nachdem bereits im Herbst vergangen Jahres ein SINUS-Report zur Befragung der jungen Deutschen erschienen ist, wurde am 5.4. der Europa-Report veröffentlicht, der Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beteiligten Nationen darstellt. Die gesamteuropäischen Ergebnisse zeichnen das Bild einer jungen Generation, die sich Gedanken über soziale Ungleichheiten macht und gleichzeitig der Politik und anderen Institutionen nicht zutraut, gesellschaftliche Probleme zu lösen. „Generation What?“ wurde von der EBU koordiniert und in Deutschland medial vom Bayerischen Rundfunk zusammen mit dem ZDF und dem SWR begleitet.

Die „Generation What?“ Webseite finden Sie hier !

SINUS-Europabericht (PDF 1,1MB)