Profil

Das SINUS-Institut ist ein unabhängiges, inhabergeführtes Institut für psychologische und sozialwissenschaftliche Forschung und Beratung

Verstehen, was Menschen bewegt: Mit ethnologischer Neugier, Empathie, Respekt, wissenschaftlicher Verlässlichkeit und nicht zuletzt über 40 Jahren Erfahrung erforscht SINUS die Alltagswirklichkeit der Menschen, den soziokulturellen Wandel und seine Bedeutung für Unternehmen und Institutionen.

  • SINUS untersucht Motive und Verfassungen der Menschen.
  • SINUS entwickelt und beschreibt Zielgruppen.
  • SINUS identifiziert soziokulturelle Trends & Treiber.
  • SINUS identifiziert Zielgruppen, die die Trends der Zukunft bestimmen.
  • SINUS setzt Forschungsergebnisse in strategische Beratung um.
  • SINUS ist breit vernetzt in Wirtschaft und Wissenschaft

SINUS unterhält eine Vielzahl nationaler und internationaler Forschungs- und Beratungskooperationen und hat weltweit ein Netzwerk von Experten aus den unterschiedlichsten Disziplinen aufgebaut: Führende Agenturen und Berater, spezialisierte Forschungsinstitute, Universitäten, Markentechniker, Direktmarketer und namhafte Designexperten kooperieren seit Jahren – zum Teil exklusiv – mit SINUS.

Die SINUS:akademie bietet ein umfassendes Angebot an Vorträgen und Präsentationen, Workshops, Weiterbildungen und Beratungsleistungen zu Sozial- und Marktforschungsthemen. Damit wird das Forschungs- und Beratungs-Know-how des SINUS-Instituts und seiner Consultancy Partner praxisnah und kundenorientiert ausgebaut.

Nach dem Update des globalen Zielgruppenmodells der Sinus-Meta-Milieus® gründete SINUS 2014 die Brand & Business Consulting-Tochter SINUS:consult in Singapur. Damit  weitet das SINUS-Institut seine Kompetenzen in Beratung und internationaler Forschung aus.

SINUS hat zudem einen interdisziplinären wissenschaftlichen Beirat mit renommierten Experten aus Marketing, Management, Bildungsforschung, Stadtsoziologie und Kirche.

SINUS – 40 Jahre Tradition und Innovation

SINUS Markt- und Sozialforschung GmbH wurde 1978 in Heidelberg von den Diplom-Psychologen Dorothea und Horst Nowak gegründet. 2009 wurde die Anteilsmehrheit von INTEGRAL, Wien, übernommen. Die Standorte des Instituts sind Heidelberg, Berlin, Wien und Singapur.

Fakten

SINUS Markt- und Sozialforschung GmbH

1978: von Dorothea und Horst Nowak gegründet
2009: INTEGRAL, Wien übernimmt die Anteilsmehrheit beim Sinus-Institut
2010: Gründung der SINUS:akademie (Vorträge, Workshops, Weiterbildung und Organisationsberatung)
2014: Gründung von SINUS:consult (International Consumer-centric Brand & Business Building)

Standorte

Mitarbeiterstab

  • 21 feste Mitarbeiter davon 19 Akademiker; 30 freie Mitarbeiter

Ausbildung der Mitarbeiter

Psychologie, Soziologie, Politologie, Philosophie, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Kommunikationswissenschaften, Design, Kulturwissenschaften, Ethnologie, Erziehungswissenschaften, Musikwissenschaften, Kunstgeschichte

Management

  • Manfred Tautscher, Geschäftsführer, Associate Partner
  • Berthold Bodo Flaig, Geschäftsführer, Associate Partner
  • Dr. Silke Borgstedt, Direktorin Sozialforschung
  • Dr. Marc Calmbach, Dipl.-Wirt.-Ing. (FH), Direktor Sozialforschung

Mitarbeiterstatistik

  • Durchschnittsalter: 39 Jahre
  • 4 Nationalitäten
  • 9 lebende Sprachen
  • im Schnitt seit 8 Jahren im Unternehmen
  • Verhältnis Frauen-Männer: 1,6:1

Mitgliedschaften

ADM - Arbeitskreis deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.
www.adm-ev.de
(Auf der Website finden Sie auch Daten & Fakten zum Markt der Marktforschung)

BVM - Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V.
www.bvm.org
(Auf der Website finden Sie auch Standards & Richtlinien in der Markt- und Sozialforschung)

ESOMAR - the World Association of Opinion and Marketing Research Professionals
www.esomar.org

Die wichtigsten Produkte

Sinus-Trendforschung - Detailliertes Monitoring des soziokulturellen Wandels / Soziokultureller Check-up & Frühwarnsystem

Sinus-Milieus® - Länderspezifische Segmentation von Gesellschaften auf Grundlage von Wertorientierungen und Lebensstilen (Integriert z.B. in AGF-Fernsehpanel, ORF Teletest (A), SRG Telecontrol (CH), Best4Planning, Verbrauchs- und Medienanalyse (ARD/ZDF/RMS) und Nielsen- und GfK-Verbraucherpanels)

Sinus-Meta-Milieus® – Grenzüberschreitende Zielgruppensegmente als Basis für das internationale Marketing

Sinus-Geo-Milieus® – Übertragung der Sinus-Milieus in den geografischen Raum für Direktmarketing, Standortplanung und Milieuverortung von Kundendaten (Kooperation mit der Firma microm, Neuss)

Digitale Sinus-Milieus – Übersetzung der Sinus-Milieus® in die digitale Welt für Online-Targeting und crossmediale Media-Planung

Unser Leitbild

Wir bei SINUS

  • … sind offen für Neues, flexibel, unkompliziert, kreativ und effizient. Und wir sind mit Freude bei der Arbeit.
  • Wir denken ganzheitlich und zukunftsorientiert; forschen lösungsorientiert im Sinne umsetzungsrelevanter und zukunftssicherer Beratung.
  • Wir sind anspruchsvoll und selbstbewusst. Und wir legen Wert auf höchste Qualität sowie auf wissenschaftlich-methodische Kompetenz und Expertise.
  • Jeder von uns übernimmt Verantwortung – für sich selbst, für unsere Kunden, für das Unternehmen und für die Gesellschaft.
  • Wir leben eine Kultur der Anerkennung und Förderung. Unsere Spielregeln sind transparent und gerecht.

Wissenschaftlicher Beirat

Seit dem Frühjahr 2011 gibt es den wissenschaftlichen Beirat von SINUS. Seine Aufgabe ist die Förderung der wissenschaftlichen und praktischen Relevanz der vom Institut durchgeführten soziokulturellen Forschung.
SINUS verfolgt mit dem Beirat die Ziele:

  • Anbindung an den aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand
  • Wissenschaftliche Transparenz und Präsenz im akademischen Raum
  • Wechselseitige Befruchtung der Arbeit von SINUS und der Forschungsprojekte der Beiratsmitglieder

Prof. Dr. Heiner Barz
Leitung der Abteilung für Bildungsforschung und Bildungsmanagement an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.
Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte:
Weiterbildungsforschung, Bildungsmarketing, Bildungsfinanzierung, eLearning, kulturelle Bildung, Reformpädagogik, Wertewandel.
Zur Website von Prof. Dr. Barz

Prof. Dr. Jens S. Dangschat
Leiter des Fachbereichs Soziologie (ISRA) im Department für Raumentwicklung, Infrastruktur- und Umweltplanung an der Technischen Universität Wien.
Forschungs- und Beratungsschwerpunkte:
Soziale Ungleichheit, Stadt- und Regionalsoziologie, residenzielle Segregation, Migration/Integration, Raum- und Planungstheorien, Mobilitätsforschung.
Zur Website von Prof. Dr. Dangschat

Prof. Dr. Dr. Michael N. Ebertz
Prof. für Soziologie, Sozialpolitik und Freie Wohlfahrtspflege an der Katholischen Hochschule Freiburg.
Forschungs- und Anwendungsschwerpunkte: 
Religions- und Kirchensoziologie, Praktische Theologie: Pastorale Strategien und Entwicklungen, Ehrenamt.
Zur Website von Prof. Dr. Dr. Ebertz

Dr. Luca P. Marighetti
Group Head of Strategy, Zurich Financial Services.
Forschungs- und Anwendungsschwerpunkte:
Unternehmensstrategie, Makroökonomie, Philosophie der Wirtschaft.
Zur Website von Dr. Marighetti

Prof. Dr. Sven Reinecke
Direktor des Instituts für Marketing an der Universität St. Gallen (HSG).
Forschungs- und Anwendungsschwerpunkte:
Strategisches Marketing, Marketingcontrolling, Customer Relationship Management, Marktforschung, Entscheidungsverhalten von Marketingführungskräften.
Zur Website von Prof. Dr. Reinecke