Leitungswechsel bei der SINUS:akademie

Nach acht Jahren übergibt Peter Martin Thomas die Leitung der SINUS:akademie an seine bisherige Stellvertreterin Christine Uhlmann. Christine Uhlmann ist Diplomtheologin, Diplompädagogin und Bildungsmanagerin und seit Gründung 2012 erfolgreiche Referentin der SINUS:akademie. Sie freut sich auf ihren neuen und vielfältigen Aufgabenbereich, insbesondere auf die neue Jugendstudie, die 2020 veröffentlicht werden wird.

Als Referent und Consultancy Partner bleibt Peter Martin Thomas dem SINUS-Institut erhalten.

Manfred Tautscher, Geschäftsführer des SINUS-Instituts: „Auf diesem Weg möchte ich mich bei Peter für die erfolgreiche Aufbauarbeit der SINUS:akademie bedanken und freue mich gleichzeitig mit Christine eine kompetente und würdige Nachfolgerin gefunden zu haben. Damit können wir zuversichtlich in die Zukunft schauen und das Angebotsspekturm der SINUS:akademie weiter entwickeln.

Die SINUS:akademie ist das Qualifizierungs- und Beratungsangebot des SINUS-Instituts. Ihr Angebot der SINUS:akademie richtet sich an Unternehmen, Verbände, soziale und kommunale Einrichtungen, politische Organisationen sowie an alle, die ihre Arbeit auf der Basis aktueller Markt- und Sozialforschung erfolgreich weiterentwickeln wollen.

cof