Studie über den deutschen Uhrenmarkt veröffentlicht – Der Uhrenmonitor 2013

SINUS und Responsio haben ihre Kenntnisse in der Marktforschung und ihr Wissen über den Uhrenmarkt gebündelt und mit dem Uhren-Monitor die umfassendste Studie über den deutschen Uhrenmarkt vorgelegt.

Die Studie untersucht erstmalig den Uhrenmarkt aus Sicht der deutschen Konsumenten in allen Preisklassen. Mit über 220 abgefragten Armbanduhrenmarken und über 100 Werbeanzeigen von Markenherstellern liefert sie die bislang umfassendste Studie über das Kaufverhalten und die Vorlieben Uhrenkäufern in Deutschland.

Viele Umfragen im Luxus- und Premiummarkensegmenten stehen vor der Herausforderung eine ausreichende Fallzahl für Marken zu erreichen, die nur wenigen oder nur innerhalb einer sehr spezifischen Zielgruppe bekannt ist. Dieser Herausforderung wurde die vorliegende Studie durch eine zweistufige Erhebung gerecht.

In der ersten Phase wurden mit einer Fallzahl von n =2.043 eine für die Altersgruppe 20-69 Jahren bevölkerungsrepräsentative Erhebung durchgeführt. In der zweiten Phase konnten mit einer Fallzahl von n = 5.075 Befragten gezielt potenzielle Käufer, die bereit sind für Uhren 1.000 Euro und mehr auszugeben, erreicht werden.

Die Studie wird damit einerseits dem Anspruch gerecht für die gesamte deutschsprachige Wohnbevölkerung als auch für die sehr kleine Zielgruppe der Uhreninteressenten statistisch valides Datenmaterial anzubieten.

Die Studie richtet sich in erster Linie an die Uhrenindustrie und Luxusgüterindustrie, aber auch an Werbeagenturen und Medienunternehmen, die marketingrelevante Entscheidungen auf Grundlage aktueller empirische Marktforschung betreiben möchten.

Erste Ergebnisse sind in der Ausgabe 7/12 des Magazins Armbanduhren veröffentlicht worden. Der Artikel steht hier zum Download bereit.

Haben Sie Interesse an der Studie? Hier geht es zur Website vom Uhren-Monitor.

Wir geben Ihnen gern mehr Auskunft zu den Inhalten und Preisen.

Ihr Ansprechpartner zur Studie bei Responsio:

Frank-Michael Müller
Responsio GmbH
Bergfeld 27
85457 Wörth
Telefon: +49 8122 179 18-60
Telefax: +49 8122 179 18-69
Email: fmm(at)responsio.de

Ihr Ansprechpartner zur Studie bei SINUS:

Manfred Tautscher
Telefon: +49 6221-8089-70
e-Mail: manfred.tautscher(at)sinus-institut.de