Webinar „Wo wohnen die Corona-Optimisten?“

Download Webinar-Unterlagen (PDF 4.307 KB)

Wie wirkt sich die Corona-Krise generell auf die Gesellschaft und insbesondere in den einzelnen Sinus-Milieus aus? Und wie kann dieses Zielgruppen-Wissen in der Microgeographie sichtbar gemacht und im Marketing angewendet werden? Diese und weitere Fragen beantworteten Manfred Tautscher, Geschäftsführer des SINUS-Instituts, und Sascha Mertes, Executive Director Research and Development bei MB Micromarketing, in einem Webinar unseres Partners MB-Micromarketing am 08. Mai 2020, 10 Uhr bis 11 Uhr. Für die Teilnahme am Webinar ist eine Registrierung bei unserem Partner MB-Micromarketing erforderlich. 

Im Webinar geht es um:

Die Michael Bauer Micromarketing GmbH ist exklusiver Partner des SINUS-Instituts und hat die Ergebnisse der SINUS-Corona-Studie kleinräumig sichtbar und damit für das Marketing nutzbar gemacht.

Veranstaltung: Webinar zur Corona-Krise „Wo wohnen die Optimisten?“
Datum: Freitag, 08.05.2020, 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr 
Referenten: Manfred Tautscher (SINUS-Institut) und Sascha Mertes (MB-Micromarketing) 
Ort: Webinar (hier klicken für Registrierung, über SINUS-Partner MB-Micromarketing)   

Wollen Sie mehr über die Sinus-Milieus in der Microgeographie wissen? Ihre Ansprechpartnerin ist Sandra Cerny (Associate Director Research & Consulting, sandra.cerny(at)sinus-institut.de)

Die Sinus-Milieus in der Microgeographie stellen die Sinus-Milieus im geografischen Raum dar, in diesem Beispiel für Berlin. Unsere Kunden wissen damit, wo mit welcher Wahrscheinlichkeit die einzelnen Sinus-Milieus in jedem Haus in Deutschland anzutreffen sind. Damit sind die Sinus-Milieus z.B. für das Direktmarketing oder die räumliche Planung nutzbar.
Manfred Tautscher, Geschäftsführer SINUS-Institut