Sinus-Trendforschung

Schutz und Balance Entschleunigung Widerstand Ueberforderung Underdog-Culture Hedonismus Diversitaet Digitale Kultur Autozentrik Adaptive Navigation Re-groudning Nachhaltigkeit

Das SINUS-Institut verfügt über 20 Jahre Trendforschungsexpertise und bietet damit Orientierung im "Trend-Dschungel". Die Sinus-Trendforschung ist ein Tool der strategischen Früherkennung, mit dem sich aktuelle Entwicklungen im Mind-Set relevanter gesellschaftlicher Gruppen beschreiben, in ihren Entstehungszusammenhängen erklären und somit nachvollziehbar machen lassen. Durch die psychologische Analyse und Interpretation der hinter den Trend-Phänomenen liegenden Motive, Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen werden Relevanz und Tragweite der Trends erkennbar. Und es werden die Stellhebel sichtbar, mit denen die Menschen (Verbraucher, Bürger) bewegt werden können.

Verzahnung mit der Milieuforschung

Die Sinus-Trendforschung ist Teil der soziokulturellen Forschung des Instituts. Sie setzt den Fokus gezielt auf sozialpsychologische Hintergründe gesellschaftlichen Wandels. Die Befunde sind mit der Milieu- und Zukunftsforschung verzahnt. So sind Trendentwicklungen zielgruppenspezifisch auswertbar; Trendzielgruppen soziokulturell positionierbar; einzelne Trendbereiche anschlussfähig an die Sinus-Zukunftsszenarien. Das Instrument bietet damit eine hohe Komplexitätsbewältigung und gleichzeitig einen erheblichen Differenzierungsgrad.

Zentrale Ergebnisse der Sinus-Trendforschung werden validiert, quantifiziert und milieuspezifisch ausgewertet. Diese Zeitdiagnosen sind auf Wunsch branchenspezifisch auswertbar. Möglich sind auch Sonder-Auswertungen für einzelne Zielgruppen und Marken: Bewertung von Trendaffinitäten und Entwicklungsprognosen. Individuelle marktspezifische Exklusivbausteine können in die empirischen Erhebungen eingebaut werden.

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten der Sinus-Trendforschung

Marketingstrategische Analysen im Trend-Kontext

  • Kundenspezifische Analyse der soziokulturellen Dynamik für Produkte, Marken, Zielgruppen usw.
  • Positionierung im Trendsystem und Verortung im Wettbewerbsumfeld

Innovations-Management / Strategieentwicklung

  • Interaktiver Prozess zur soziokulturellen Optimierung von Angebot, Positionierung, Kommunikation, Vertrieb usw.
  • Strategische Beratung in Form von Trend-Workshops und Consumer Trend Labs

Integration in Repräsentativbefragungen und Panels

  • Effizientes Indikator-Tool zur Messung der Basis-Trends
  • Exklusiv-Einschaltung eines kundenspezifischen Fragenprogramms in die Sinus-Trend-Quantifizierungen
  • Umfassender Report über die soziokulturellen Strömungen und die aktuelle Trenddynamik

Trend-Checks

  • Kostengünstige Tools für ein Trend-Update Ihrer Marken, Produkte und Dienstleistungen
  • Relevante Consumer-Insights durch Nutzung unserer breiten empirischen Datenbasis

Sinus-Trend-Fit:

  • Marken- und Produktverortung im aktuellen Trendumfeld

Sinus-Mind-Sets:

  • Psychogramme von Trendzielgruppen

Sinus-Media-Check:

  • Semiologische Analyse von Medienformaten (TV, Print, Internet)

Ihre Ansprechpartnerin für den Bereich Sinus-Trendforschung:
Dr. Silke Borgstedt, Direktorin Sozialforschung
E-Mail: silke.borgstedt(at)sinus-institut.de