Familie

Familie

Was brauchen Eltern?

Als Gesellschaft haben wir allen Grund, uns für Eltern zu interessieren – den Kindern und unserer Zukunft zuliebe. Denn ob ein Kind glücklich und leistungsfähig ist, hängt davon ab, wie zufrieden die Eltern mit ihrer eigenen Lebenssituation sind. SINUS erforscht daher seit Jahren die Alltagsrealität von Eltern und berät auf dieser Basis öffentliche Einrichtungen und Unternehmen – unter anderem das Bundesfamilienministerium, die Bundezentrale für gesundheitliche Aufklärung sowie auch gesetzliche und private Krankenkassen und Bildungseinrichtungen. Die übergeordneten Fragen bei diesen Studien lauten: Wie geht es Eltern? Was wünschen sie sich (für ihre Kinder) und welche Unterstützung brauchen sie? Wie können sie kommunikativ für Unterstützungsangebote erreicht werden?

Aus dieser Forschungs- und Beratungspraxis hat SINUS eine besondere Expertise bei folgenden familienrelevanten Themen:

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf (auch im Ost-West-Vergleich) und beruflicher Wiedereinstieg (Wunsch und Wirklichkeit)
  • Gleichstellung und Partnerschaftsmodelle (aus Sicht von Männern und Frauen)
  • Teilhabe am Arbeitsmarkt und Entgeltungleichheit
  • Familien- und Rollenbilder in der migrantischen Population
  • Milieuspezifische Erziehungsstile
  • Bedarfe der Eltern bei der Berufsorientierung ihrer Kinder
  • Bedarfe von Frauen mit (Schwer)Behinderung
  • Erwartungen von Eltern an die Familien- und Bildungspolitik

Gesundheit in der Familie

Fragt man die Menschen in Deutschland, was ihnen im Leben am wichtigsten ist, nennen sie in erster Linie Familie und Gesundheit. Von umso größerer Bedeutung ist es daher, genauer zu verstehen, wie der familiäre Alltag und das gesundheitliche Wohlbefinden zusammenhängen. Auch mit diesem Forschungsthema haben wir uns immer wieder beschäftigt. Im Kontext von Familie und Gesundheit hat SINUS Studien zu folgenden Themen erarbeitet:

  • Zusammenhänge zwischen der Eltern- und Kindergesundheit und Herausarbeitung vereinbarkeitsfördernder Faktoren

  • Sexualaufklärung und Migration

  • Haltung zum Stillen

  • Gesundheitseinstellungen Jugendlicher

  • Gesundheitsverhalten Jugendlicher im Corona-Lockdown

Infoportal

Haben Sie bereits bei uns ein Konto eingerichtet, so können Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem selbst gewählten Passwort hier anmelden.

Anmeldung leider fehlgeschlagen. Bitte überpürfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort.