SINUS Videografie

Was bietet SINUS Videografie?

Audiovisuelle Forschungsmethoden und Ergebnisdarstellung

Mit SINUS Videografie vermitteln wir einen lebendigen Eindruck von Zielgruppen bzw. Personas in Bild und Ton, sei es in der alltäglichen Umgebung (z.B. beim Kochen zuhause), am Point of Sale (z.B. Visual-Merchandise-Tests) oder bei den Moments of Truth (z.B. Unboxing-Videos, Trailer-Tests).

Die Ergebnisse visueller Forschung dokumentieren wir in eigenständigen Video-Reportings (inkl. schriftlichem Summary) oder als Add-on zu schriftlichen Berichten bzw. PPT-Präsentationen.

Zum Thema

Angebote SINUS Videografie:

Zum Thema

Professional Videography (gefilmt von SINUS)

  • Video-Interviews (inhome oder on-site) 

    • Persona-Entwicklung und -Illustration 
    • Explorative qualitative Forschung (Einblicke in Lebensstile soziale Milieus, Aufspüren von besonderen Momenten im Konsumentenalltag)
    • Dokumentation der Customer Journey  (z.B. Kunden-Verkäufer-Interaktionen)
    • Image-Clips mit authentischen Testimonials ( z.B. https://www.youtube.com/watch?v=PRmVVRvCaWU)

  • Video-Ethnografie

    • Beobachtung von Customer Experiences (z.B. Fahrgefühl von Autos)
    • Lebenswelt-Dokumentationen

Auto-Videography (Eigenproduktion der Befragten)

  • “Moments of truth”-Videos

    • Unboxing-Videos
    • Reaction-Videos (Musiktitel-Forschung, Tests von Kino-Trailern etc.)

  • Visual Storytelling

    • Cool Hunting (z.B. Analyse von Instagram-Stories zur Identifikation von Trends)
    • Video Voicing (z.B. Video-Eigenproduktionen von Jugendlichen zu Mobbing)

  • Video-Tagebücher

    • Prozessorientierte Produkt-Evaluation (z.B. Anwendung von Hautpflegeprodukten – Vorher-/Nachher-Effekt)
    • Qualitative Längsschnittuntersuchung (z.B. Zufriedenheit mit Ausbildungsleitung bzw. Trainingsprogrammen) 

SINUS Videografie: Studien-Beispiel

Exemplarische Leistungen 

  • Da unsere Kunden in der Regel eine kompakte Aufbereitung der Schlüsselbefunde wünschen, bieten wir Video-Reportings üblicherweise mit einer Länge von ca. 10 Minuten an. Wir bieten Ihnen aber gerne auch längere Video-Berichte an. 
  • Die Kosten hängen v.a. von der Anzahl der Befragten und Drehorte ab. Wir erstellen Ihnen gerne auf Nachfrage ein maßgeschneidertes Angebot ein SINUS-Videografieprojekt.

Wie Sie Kosten sparen können:

  • Sie verzichten auf das schriftliche Management-Summary.
  • Sie rekrutieren die Befragten selbst und klären, ob von einer Aufwandsentschädigung abgesehen werden kann.
  • Alle Befragten leben in derselben Stadt bzw. Region (z.B. Stuttgart und nahes Umland).
  • Alle Interviews werden in Berlin durchgeführt.
  • Die Interviewdauer wird heruntergesetzt.

Projekt-Beispiel:

  • Rekrutierung (z.B. auf Basis des Sinus-Milieumodells) und Incentivierung der Befragten
  • Entwicklung des qualitativen Gesprächsleitfadens inkl. Drehbuch (Dauer: ca. 60 min)
  • Interviewdurchführung (2 Personen: Interviewer + Filmteam)
  • Schriftliche Storyline inkl. Auswahl der O-Töne
  • Schriftliches Management-Summary
  • Mehrere Kameraperspektiven und Drehorte (innerhalb der gleichen Stadt)
  • Integration von Mood- und Schnittbildern (z.B. Luftaufnahmen) bzw. aufwändiger Filmschnitt
  • Professionelle Beleuchtung (z.B. Kunstlicht wenn notwendig)
  • Umfangreiche Postproduction (z.B. Integration von Musik, Info-Grafiken, Untertitel)

SINUS Videografie: Add-on bei qual. Studien

Forschungsberichte um visuelle Zielgruppeneindrücke ergänzt

  • Falls Sie beim SINUS-Institut eine Studie mit qualitativen Interviews beauftragen,  bieten wir Ihnen an, einzelne Gespräche per Video zu dokumentieren und Ihnen daraus typische Aussagen zur Illustration der Befunde zusammenzustellen.
  • Die Kosten hierfür sind geringer als bei eigenständigen Zielgruppen-Clips (siehe vorheriges Chart), da viele Leistungen ohnehin bezahlt sind (z.B. Rekrutierung, Leitfaden-Entwicklung, Interviewdurchführung inkl. Reisekosten). 
  • Anstelle eines umfänglichen eigenständigen Zielgruppen-Portraits (siehe Chart „Video-Reportings“) erhalten Sie hier kompakte visuelle Zielgruppeneindrücke aus den Interviews, die Ihnen ergänzend zum schriftlichen Report ein noch besseres Verständnis Ihrer Klientel vermitteln bzw. ihre Präsentationen lebendiger machen.
  • Die Kosten hängen v.a. von der Anzahl der zu Video-Portraits, der Befragungsdauer und der gewünschten Clip-Länge ab. Wir erstellen nach einem Briefing durch Sie gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Was sind Benefits videografischer Forschung?

Mit Video in die Welt der Zielgruppe eintauchen

  • Wir lassen Sie “Moments of truth” aus Perspektive der Zielgruppen erleben – ungefiltert und unmittelbar. 
  • Wir geben Ihrer Zielgruppe ein Gesicht und eine Stimme. Wir präsentieren authentische Testimonials – die manchmal auch unbequem direkt sein können. 
  • Wir fangen per Video auch non-verbale Ausdrucksformen ein: Gestik, Gesichtsausdruck und Tonfall.

Video ist ein niedrigschwelliger Zugang zu wichtigen Zielgruppen

  • Mit Videografie erreichen wir auch “hard-to-reach”-Gruppen, für die klassische Formate der Markt- und Sozialforschung zu langweilig oder zeitintensiv sind. Das trifft besonders auf junge, digital-affine Zielgruppen zu, die keine Berührungsängste mit diesem Medium haben. Instagram-Stories und Snaps sind für sie Normalität.  
  • Unsere Videografie findet in Alltagskontexten statt, wo Menschen sich wohl fühlen und auf natürliche Weise agieren bzw. reagieren. 
  • Auto-Videografie ermöglicht weltweiten, schnellen und kostengünstigen Zugang zu den Gesprächspersonen ohne aufwändigen Interviewereinsatz.

Video-Befunde sind eindrucksstark und inspirierend

  • Audiovisuelle Zielgruppeneindrücke sind immer lebendiger und eindrücklicher als Berichtstexte. 
  • Von Management-, Marketing- und Designteams werden Zielgruppen-Clips geschätzt, weil es inspirierend ist, echte Zielgruppenvertreter in Interaktion mit Produkten und Marken erleben zu können. 
  • Es ist nicht nur motivierend zu beobachten, wie Kunden sich von Produkten und Dienstleistungen begeistern lassen. Es ist auch besonders zielführend, wenn Kunden Verbesserungsvorschläge machen.

Beispiel SINUS Videografie: Food-Persona

Zum Thema
Zum Thema
Zum Thema
Zum Thema
Zum Thema
Zum Thema