Digitale Sinus-Milieus®

Zum Thema

STRATEGISCHE ZIELGRUPPEN IM INTERNET PUNKTGENAU ERMITTELN UND ANSPRECHEN. JETZT DIE SINUS-MILIEUS® FÜR IHRE BEDÜRFNISSE ONLINE ABBILDEN UND ANWENDEN!

In Kooperation mit nugg.ad, Europas führenden Spezialisten für Behavioural Targeting und digitales Zielgruppenmarketing, hat SINUS das bewährte Modell der Sinus-Milieus digital übersetzt. Somit kann Internetnutzern ein Sinus-Milieu zugewiesen werden und mit nur einem Klick um alle Erkenntnisse der Sinus-Lebensweltforschung angereichert werden.

Die Digitalen Sinus-Milieus® sind vielfältig im digitalen Marketing einsetzbar:

  • Traffic-Analysen Ihrer Website und Internet-Umgebungen nach Sinus-Milieus
  • Planung und Optimierung von digitalem Content nach Sinus-Milieus
  • Optimierung Ihrer digitalen KPIs nach strategischen Zielgruppen (Sinus-Milieus)
  • Gezielte Markenbildung im digitalen Umfeld nach Sinus-Milieus

Sie können auch weitere gängige Lifestyle-Zielgruppen mit den Digitalen Sinus-Milieus® online abbilden und ansprechen - zum Beispiel:

  • Digital Natives / Digital Immigrants
  • YUCCIE (Young Urban Creative)
  • LOHAS (Lifestyle of Health and Sustainability)
  • Bio-Natives
  • Verantwortungsvolle Konsum-Mitte
  • Underdog & Trash-Culture
  • und viele mehr ...

Hier mehr über Digitale Sinus-Milieus® erfahren

Hintergrundartikel marke41 Ausgabe 3/2017

Beispielverwendung: Facebook-Werbekampagnen und Google AdWords mit den Digitalen Sinus-Milieus

Die Sinus-Milieus sind bei der Zielgruppenauswahl von Facebook-Werbekampagnen direkt auswählbar. Mit den Sinus-Milieus lassen sich Personen nach ihren Wertorientierungen und Lebensstilen unterschieden. Werden eins oder mehrere Sinus-Milieus als Zielgruppe einer Facebook-Werbekampagne ausgewählt, können Facebook-User entsprechend ihrer Sinus-Milieu-Zugehörigkeit mit Ads direkter und zielgerichteter angesprochen werden. Dadurch lassen sich Offline-Kampagnen in die Online-Welt verlängern. Dieses Angebot wurde in einer Kooperation mit unseren Partnern microm und Acxiom entwickelt. 

Um die Sinus-Milieus einzusetzen, ist ein Werbekonto bei Facebook und eine Registrierung bei microm notwendig. Danach können die Sinus-Milieus als sogenannte Partnerkategorie in der Zielgruppenauswahl im Facebook-Werbeanzeigenmanager bzw. dem Power Editor ausgewählt werden. Facebook-Anzeigen können so fokussierter und kosteneffizienter geschaltet werden. Die Registrierung bei microm ist kostenlos – die üblichen Werbekosten entstehen dann, wenn tatsächlich Werbung auf Facebook geschaltet wird.

Auch bei Google AdWords können Sinus-Milieus als Zielgruppe ausgewählt werden. Dadurch werden AdWords-Anzeigen nur geschaltet, wenn der Google-User zur Zielgruppe gehört. Durch diese zielgerichtete Ansprache werden die Google-Werbekosten effizienter und die Conversion Rates sowie die Qualität der gewonnenen Leads gesteigert. 

Facebook- und Google AdWords-Targeting jetzt nach Sinus-Milieus! Steuern Sie Ihre Kampagnen noch effizienter – mehr Informationen hier!

Beispielverwendung: website.optimizer mit den Digitalen Sinus-Milieus

Jeder User hat unterschiedliche Bedürfnisse und Vorlieben – trotzdem wird allen Usern die gleiche Webseite angezeigt. Dabei ist der erste Eindruck entscheidend: Fühlt der User sich nicht angesprochen, verlässt er eine Webseite innerhalb weniger Sekunden.

Mit dem website.optimizer unseres Partners digitalraum wird jedem User individueller und dynamischer Content bereitgestellt – in Echtzeit!

Wie das funktioniert? Wenn ein User eine Webseite besucht, bringt er bereits viele Informationen über sich mit. Auf dieser Basis ordnet der website.optimizer den User einem Sinus-Milieu zu. Mit den Sinus-Milieus lässt sich der Mensch und seine Lebenswelten hinter dem User identifizieren und verstehen. Der website.optimizer steuert nun eine Landingpage aus, die auf die individuellen Bedürfnisse des Users abgestimmt ist. Damit ist eine passende Ansprache garantiert.

Dadurch wird die User Experience verbessert, die Zufriedenheit des Users steigt und der User verbringt mehr Zeit auf der Webseite. Das Ergebnis: höhere Conversionrates und mehr Umsatz – und alles ist messbar!

Der website.optimizer ist eine Partnerschaft zwischen digitalraum, microm und dem SINUS-Institut.