Neues SINUS-Buch: Berufsorientierung und „Future Readiness“ Jugendlicher

Herausforderung:

  • Wie zuversichtlich blicken Eltern in die Zukunft ihrer Kinder?
  • Wie schätzen Eltern die Fähigkeiten ihrer Kinder ein, in der Arbeitswelt zurechtzukommen?
  • Welche Aufgaben übernehmen Eltern bei der Berufsorientierung ihrer Kinder?
  • Welche Bedürfnisse haben Eltern bei der Berufsorientierung Jugendliche?

SINUS-Lösung:

  • SINUS-Buch „Berufsorientierung und „Future Readiness“ Jugendlicher“ mit repräsentativer Studie mit Eltern ab 30 Jahren mit mindestens einem Kind im Alter von 14 bis 18 Jahren
  • Einsatz des Gesellschafts- und Zielgruppenmodells der Sinus-Milieus®
  • Erste Milieustudie zur Rolle der Eltern bei der Berufsorientierung ihrer Kinder

Resultat:

  • Kompakte Ergebnisanalyse der Repräsentativbefragung unter Eltern
  • Steckbriefe der 10 Sinus-Milieus® und Analyse der Befragungsergebnisse nach Sinus-Milieus®
  • Handlungsempfehlungen für Arbeitgeber, Schulen und Institutionen
  • Vorträge, Workshops oder Beratung zum Thema durch die SINUS:akademie, dem Weiter- und Beratungsangebot des SINUS-Instituts

 

Die Studie identifiziert Bedarfe der Eltern mit Blick auf die Berufsorientierung ihrer Kinder. Eltern möchten hier v.a. wissen, wie sie die Interessen und Stärken ihrer Kinder herausfinden können. Zudem macht die Studie deutlich, dass viele Informationsquelle zur Berufsorientierung zwar genutzt werden, gleichzeitig aber als nicht hilfreich gelten. Die Studie benennt Quellen, denen die Eltern vertrauen. Die Studie zeigt auch auf, welche Zukunftskompetenzen Jugendliche aus Elternsicht benötigen, inwiefern ihre Kinder darüber verfügen und ob Eltern ihnen beim Erwerb dieser Kompetenzen helfen können. Abschließend werden auf Basis der Studienbefunde Handlungsempfehlungen präsentiert.

Die Studie ist die erste Veröffentlichung in der Buchreihe „SINUS-Studien“ des Verlages Springer VS. Die Reihe „SINUS-Studien“ präsentiert wichtige Forschungsarbeiten des Instituts, besonders aus den Feldern Politik, Jugend, Migration, Familie, Digital und Konsum. Die Studien des SINUS-Instituts sind wissenschaftlich fundiert, aber immer auch praxis- und umsetzungsorientiert. Die Publikationen dieser Reihe richten sich daher nicht nur an Studierende, Lehrende und Wissenschaftler*innen der sozialwissenschaftlichen Disziplinen, sondern insbesondere auch an Praktiker*innen in Institutionen und Unternehmen, die das moderne Wertegemenge in unserer Gesellschaft besser verstehen und ihre Zielgruppen noch präziser ins Visier nehmen wollen.

Der Inhalt:

  • Das Gesellschafts- und Zielgruppenmodell der Sinus-Milieus®
  • Zukunftsoptimismus der Eltern mit Blick auf ihre Kinder
  • Blick der Eltern auf „Future Readiness“ und Zukunftskompetenzen ihrer Kinder
  • Rolle der Eltern bei der Berufsorientierung ihrer Kinder
  • Handlungsempfehlungen

Die Autoren:

Dr. Marc Calmbach ist Director Research & Consulting am SINUS-Institut.

Dr. Christoph Schleer ist Senior Research & Consulting am SINUS-Institut.

 

Buchinformationen:

Autoren: Dr. Marc Calmbach / Dr. Christoph Schleer

Titel: „Berufsorientierung und „Future Readiness“ Jugendlicher - Eine repräsentative SINUS-Studie zur Sicht der Eltern“

Buchreihe: SINUS-Studien

Print ISBN: 978-3-658-31268-8

eBook ISBN: 978-3-658-31269-5

Seitenanzahl: 60 Seiten

Verlag: Springer VS

Das Buch ist im Buchhandel (Preis: 37,99€) sowie als eBook (Preis: 29,99€) erhältlich.

Weitere Informationen sowie ein Inhaltsverzeichnis finden Sie auf der Webseite des Verlages Springer VS.

 

Wollen Sie mehr über das Thema „Berufsorientierung von Jugendlichen“ wissen? Ihre Ansprechpartner sind Dr. Marc Calmbach (Director Research & Consulting, marc.calmbach(at)sinus-institut.de) und Dr. Christoph Schleer (Senior Research & Consulting, christoph.schleer(at)sinus-institut.de)