Wenn digitale Entdecker Urlaub machen

Download Artikel in Research&Results 02/2019 (PDF, 430 KB)

Die Großregion benötigte ein Zielgruppenmodell für digitales Tourismus-Marketing, das wesentliche Reiseinteressen, Urlaubsverhalten sowie digitale Grundeinstellungen vereint und in mehreren Ländern funktioniert.

6 digitale Tourismus-Typen

Das SINUS-Institut entwickelte eine maßgeschneiderte Zielgruppensegmentierung auf der Basis von Befragungsdaten in den 5 Ländern im Einzugsgebiet der Großregion (Deutschland, Frankreich, Belgien, Luxemburg und Niederlande). Die 6 digitalen Tourismus-Typen unterscheiden sich jeweils maximal voneinander in ihrer Reiseorientierung und ihrem Digitalverhalten.

Reisende tiefgreifend verstehen – mit den Sinus-Meta-Milieus

Neben marktspezifischen Dimensionen basiert die Zielgruppenlösung für die Großregion auf den Sinus-Meta-Milieus. Die Sinus-Meta-Milieus sind eine internationale Zielgruppen- und Gesellschaftstypologie, die Menschen anhand ihrer Lebenswelt in „Gruppen Gleichgesinnter“ einteilt – und das in über 40 Ländern. Damit basieren die Zielgruppen auf gesellschaftlichen Grundströmungen und stehen damit auf einem wesentlich festeren Fundament als nur einem verhaltensorientieren Lifestyle.

Anwendung in einer Content-Strategie und vielfältige Anknüpfungspunkte

Die Großregion wird nun mit Hilfe des neuen Zielgruppenmodells eine umfassende Content-Strategie erarbeiten.

Die grundlegende Idee des Zielgruppenmodells ist auch auf andere Tourismus-Regionen übertragbar. Weiterhin lässt sich intensiv mit den Zielgruppen weiterforschen, um die Zielgruppen noch besser zu verstehen oder Einstellungen und Verhalten in anderen Aspekten zu erfahren z.B. mit qualitativen Methoden wie Fokusgruppen oder quantitativen Folgestudien in den gleichen oder anderen Länder.

 

Der komplette Artikel ist im Marktforschungs-Fachmagazin Research&Results (Ausgabe 02/2019) erschienen.

 

Wollen Sie mehr über Zielgruppensegmentierungen und Tourismus wissen? Ihr Ansprechpartner ist Jan Hecht (Associate Director Research & Consulting, jan.hecht(at)sinus-insitut.de)

Der komplette Artikel kann bei Research&Results nachgelesen werden (siehe Download-Link unter Überschrift bzw. Link am Ende dieser Meldung).
Die Großregion ist ein grenzüberschreitender Raum im Herzen Europas, in dem 6 Regionen eine gemeinsame Zukunft entwickeln. Die neue Zielgruppentypologie ist grenzüberschreitend auf die komplette Großregion anwendbar (Copyright: Grafenstein.net)