Tim Gensheimer

Tim Gensheimer
Research & Consulting

Tim Gensheimer ist unser Multitalent. Er verbringt seine Arbeitszeit am liebsten außerhalb der Komfortzone im ständigen Update-Modus.

„Kenn ich nicht“ und „Kann ich nicht“ sind Sätze, die wir von Tim Gensheimer bislang kaum gehört haben. Sachlich und unaufgeregt widmet er sich mit Vorliebe neuen Herausforderungen, sei es in seiner Funktion als Studienleiter oder als treibende Kraft unserer Öffentlichkeitsarbeit.

Tim ist einer unserer Jüngsten, aber er hält nichts davon, in die Schublade der Millenials oder der GenZ gesteckt zu werden. Macht Sinn, denn er ist ganz sicher kein egotaktischer Pragmatiker, bei dem nach der Karriere lange nichts kommt. Bei SINUS – und auch schon davor als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Tübingen – widmet er sich aus tiefer Überzeugung der Erforschung rechtspopulistischer und anderer antidemokratischer Strömungen sowie der Konzeption entsprechender Gegenmaßnahmen für die politische Bildung. Aber auch seinen anderen Themeninteressen wie Medien oder Reisen geht er bei SINUS forscherisch nach.

Tim Gensheimer studierte zuletzt EU-Studien (M.A.) an der Eberhard Karls Universität Tübingen. In seiner Abschlussarbeit untersuchte er Erklärungsfaktoren für euroskeptische Meinungen. Zuvor hat er ein Studium der Politikwissenschaft und Anglistik (B.A.) an der Universität Mannheim abgeschlossen.

Er ist ein Urban Explorer und „Cultural Omnivore“, der sich dort am wohlsten fühlt, wo man die tradierten Konzepte von Underground & Mainstream und Hoch- & Popkultur hinter sich gelassen hat.

Buchpublikationen

  • De Sombre, Steffen / Calmbach, Marc / Gensheimer, Tim (2021). MDG-Trendmonitor. Religiöse Kommunikation 2021/21. Einstellungen, Zielgruppen, Botschaften und Kommunikationskanäle. Hrsg.: MDG Medien-Dienstleistung GmbH, München. Freiburg: Verlag Herder.

Artikel und Broschüren

  • Gensheimer, Tim / Möhler, Stefan / Grauvogel, Birgit (2019): Wenn digitale Entdecker Urlaub machen. Digitales Tourismus-Marketing: ein einheitliches Zielgruppenmodell. Research & Results 2/2019.

  • Buhr, Daniel / Frankenberger, Rolf / Gensheimer, Tim (2019): Mehr Demokratie ertragen? Eine lebensweltliche Studie der AfD-Wählerinnen und Wähler. In: Baden-Württemberg Stiftung (Hrsg.): Demokratie-Monitoring Baden-Württemberg 2016/2017. Studien zu Demokratie und Partizipation. Wiesbaden: Springer VS, S. 85-102.

  • Gensheimer, Tim / Frankenberger, Rolf (2019): Themen, Thesen, Argumente. Die Bedeutung von politischem System, Politikfeldern und Beteiligungsangeboten für AfD- und Nicht-AfD-Wähler im Vergleich. In: Baden-Württemberg Stiftung (Hrsg.): Demokratie-Monitoring Baden-Württemberg 2016/2017. Studien zu Demokratie und Partizipation. Wiesbaden: Springer VS, S. 103-128.

  • Gensheimer, Tim / Buhr, Daniel / Frankenberger, Rolf (2019): Wir wollen mitbestimmen! Argumente und Narrative für und gegen Direktdemokratie im Vergleich von AfD- und Nicht-AfD-Wählerinnen und -Wähler. In: Baden-Württemberg Stiftung (Hrsg.): Demokratie-Monitoring Baden-Württemberg 2016/2017. Studien zu Demokratie und Partizipation. Wiesbaden: Springer VS, S. 129-148.

  • Frankenberger, Rolf / Gensheimer, Tim / Buhr, Daniel (2019): Zwischen Mitmachen und Dagegen sein. Politische Lebenswelten in Baden-Württemberg In: Baden-Württemberg Stiftung (Hrsg.): Demokratie-Monitoring Baden-Württemberg 2016/2017. Studien zu Demokratie und Partizipation. Wiesbaden: Springer VS, S. 149-172.

Studien

Tim Gensheimer – Research & Consulting

Wollen Sie Kontakt aufnehmen und mehr erfahren?

Infoportal

Haben Sie bereits bei uns ein Konto eingerichtet, so können Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort hier anmelden.

Anmeldung leider fehlgeschlagen. Bitte überpürfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort.