Neue Osnabrücker Zeitung

Case Study:
Neue Osnabrücker Zeitung

Paid Content – Einführung von Bezahlinhalten bei Online Zeitungen

Herausforderung

  • Die Zeitungsbranche muss die Weiterentwicklung von Print ins digitale Zeitalter gestalten. Für immer mehr Menschen ist ein Print-Massenmedium nicht mehr das richtige Nachrichtenprodukt.
  • Um weiterhin Qualitätsjournalismus bieten zu können, müssen Printerlöse um Erlösmodelle im Internet erweitert werden.
  • Die digitalen Kanäle bieten die Chance zu Differenzierungen neuer Nachrichtenprodukte, die sich gezielt an den Bedürfnissen der jeweiligen Kernzielgruppen ausrichten. Dadurch kann sogar eine stärkere Marktdurchdringung bzw. Gesamtreichweite als zuvor erzielt werden.

Lösung

Resultat

  • Ein tiefes Kundenwissen erlaubt eine geschärfte Ausrichtung an den Vorlieben der unterschiedlichen Kundentypen.
  • Ein erhöhter Kundennutzen kann der Zahlbereitschaft – insbesondere im Internet-Umfeld, bei dem die Benchmark (noch) „gratis“ ist – nur zuträglich sein.

Das sagt der Kunde

Unsere neuen Nachrichtenprodukte passen wir auf Basis der Sinus-Milieus systematisch an das spezifische Mediennutzungsverhalten unterschiedlicher Lesergruppen an. Dadurch können wir auch neue Kundengruppen gewinnen.
Tobias Zitzke, Marktforschung und Distributionsplanung

Infoportal

Haben Sie bereits bei uns ein Konto eingerichtet, so können Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem selbst gewählten Passwort hier anmelden.

Anmeldung leider fehlgeschlagen. Bitte überpürfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort.