Wo wohnen die Sinus-Milieus?
Aktualisierte Sinus-Milieus in der Microgeographie verfügbar

Dieser Text ist eine Pressemitteilung unseres Partners Michael Bauer Micromarketing vom 18.11.2021. Michael Bauer Micromarketing ist ein Unternehmen mit erfahrenen Spezialist*innen zur Umsetzung von Big Data Projekten im geobasierten Zielgruppenmarketing.

Der Zielgruppenspezialist Michael Bauer Micromarketing launcht exklusiv die neuen Sinus-Milieus® in der Microgeographie

Foto von Anastasia Shuraeva von Pexels

Deutschland im Umbruch: Wo wohnen die neuen Sinus-Milieus® 2021?

Nachdem Anfang Oktober vom SINUS-Institut das neue Sinus-Milieu-Modell vorgestellt wurde, hat jetzt MB Micromarketing, der Spezialist für intelligente Datenverknüpfung und exklusiver Partner des SINUS-Instituts, die neuen Sinus-Milieus in den Raum übertragen. Der bewährte Zielgruppenansatz ist dadurch u.a. für Stadt,- Standort- und Mediaplanung lokal anwendbar. Dies erlaubt auch die Integration in Datenbanken.

Die Sinus-Milieus fassen Menschen mit ähnlichen Werten und einer vergleichbaren sozialen Lage zu "Gruppen Gleichgesinnter" zusammen. Sie verdeutlichen, was die verschiedenen Lebenswelten in unserer Gesellschaft bewegt (Werte, Lebensziele, Lifestyles) - und wie sie bewegt werden können (Mediennutzung, Kommunikationspräferenzen, Bildungsprogramme).

Da sich die Gesellschaft stetig fortentwickelt, sind auch die sozialen Milieus ständig in Bewegung. Zum einen führt die Veränderung gesellschaftlich dominanter Werte zu Verschiebungen in der Milieulandschaft, zum anderen ist jede Jugendgeneration mit neuen Wertegemengen bzw. -hierarchien konfrontiert, woraus sich ganz neue Milieus bilden können. Werte wiederum verändern sich durch Ereignisse und Entwicklungen, die eine Gesellschaft nachhaltig beeinflussen. Zeitdiagnostische Schlüsselbegriffe lauten hier u.a.: Klimawandel, Migration, Pluralisierung der Lebensformen, Wohlstandpolarisierung, Digitalisierung, Ästhetisierung des Alltags. Diese Megatrends haben in den letzten Jahrzehnten immer wieder zu einer Veränderung des Milieupanoramas und nicht zuletzt zum neuen Sinus-Milieu-Modell geführt.

Kundendatenbestände können nun über die geographische Verortung mit den Sinus-Milieus angereichert und qualifiziert werden. Damit werden zwei wichtige Themen im Marketing verbessert: Das Verständnis der eigenen Kunden in Bezug auf Lebensstil und Konsumverhalten und die zielgruppengerechte Ansprache potenzieller Kunden über die gesamte Customer Journey. Rund um diese Daten stehen den Kunden viele Lösungen zur Verfügung. So lassen sich z.B. Datenbestände dahin gehend analysieren, welche Milieus überrepräsentiert sind und Einzelhändler erfahren, wie die Zielgruppe der Einzugsgebiete ihrer Standorte aussieht.

"Anbieter von nachhaltigen Produkten sehen auf einen Blick, wo die "Neo-Ökologischen" wohnen", sagt Rolf Küppers, Geschäftsführer von MB Micromarketing. Dieses Milieu hat sich neu herausgebildet und gehört zusammen mit dem Expeditiven Milieu zu der Gruppe der Zukunftsmilieus.

Sabine Ahlemeier, ebenfalls in der MB-Micromarketing-Geschäftsführung, ergänzt: "Unsere Kunden sind mit dem neuen Modell am Puls der Zeit, können aktuelle Trends in Ihre Marketing-Strategie einfließen lassen und Zielgruppen genau quantifizieren."

Die neuen Sinus-Milieus in der Microgeographie liegen zusätzlich zur Gebäudeebene auf der Straßenabschnitts-, MikroPLZ-, Postleitzahl-, Gemeindeebene so wie dem INSPIRE Grid vor. Sie lassen sich darüber hinaus flexibel in spezifische Gebietsgliederungen wie Vertriebsgebiete aggregieren und sind ab sofort bei MB Micromarketing verfügbar.

Kostenloses Web-Seminar am 30.11.2021

In unserem kostenlosen Web-Seminar mit unserem Partner MB Micromarketing erfahren Sie von unseren Experten mehr über:

  • die Entstehung des neuen Sinus-Milieu-Modells und dessen Hintergründe
  • Erläuterungen zu den neuen Sinus-Milieus
  • wo Sie die neuen Sinus-Milieus finden
  • die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten, z.B. bei der Standortplanung, in der Kundenansprache und Mediaplanung, im Immobiliensektor, Tourismusmanagement, bei der Stadtentwicklungsplanung und in Kundenanalysen

Termin: 30.11.2021, 11:00 bis 12:00 Uhr

*Die Anmeldung erfolgt über unseren Partner MB Micromarketing.

Ihre Referenten

  • Manfred Tautscher, SINUS-Institut, Geschäftsführer
  • Rolf Küppers, MB Micromarketing GmbH, Managing Director
Übersicht News

Infoportal

Haben Sie bereits bei uns ein Konto eingerichtet, so können Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort hier anmelden.

Anmeldung leider fehlgeschlagen. Bitte überpürfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort.