Gott im Milieu

Gott im Milieu

Aktuelle Sinus-Studien zeigen: Die Kirchen erreichen mit ihren Angeboten allenfalls 2-3 von 10 Milieus. Heinzpeter Hempelmann stellt die Sinus-Milieumodelle als eine Sehhilfe vor – als Werkzeug, um die verschiedenen Lebenswelten der Menschen wahrzunehmen. Wo liegen die Chancen der Milieumodelle, wo Grenzen oder sogar Gefahren? Wie lassen sie sich für den Bereich der evangelischen Kirchen anwenden? Wie können wir die kirchenfremden Milieus erreichen?

Die aktualisierte Fassung dieses Buches greift die Befunde der SINUS-Studie „Evangelisch in Baden und Württemberg“ auf und zieht pastorale Schlüsse daraus.

Ihr Ansprechpartner für die SINUS-Religionsforschung

Dr. Marc Calmbach, Director Research & Consulting

Veröffentlichung:

Der Autor:

Übersicht SINUS-Studien

Infoportal

Haben Sie bereits bei uns ein Konto eingerichtet, so können Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem selbst gewählten Passwort hier anmelden.

Anmeldung leider fehlgeschlagen. Bitte überpürfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort.