Diskriminierung im Alltag

Diskriminierung im Alltag

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat im Juli 2007 SINUS mit dem Forschungsprojekt „Diskriminierung im Alltag – Wahrnehmung von Diskriminierung und Antidiskriminierungspolitik in unserer Gesellschaft“ beauftragt.

Mit dieser qualitativen und quantitativen Grundlagenstudie verfügt die Antidiskriminierungsstelle des Bundes über die erste repräsentative, nach Milieus differenzierte Studie zur Wahrnehmung von Diskriminierung und Antidiskriminierungspolitik in Deutschland.

Veröffentlichung:

Die Autoren:

Übersicht SINUS-Studien

Infoportal

Haben Sie bereits bei uns ein Konto eingerichtet, so können Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem selbst gewählten Passwort hier anmelden.

Anmeldung leider fehlgeschlagen. Bitte überpürfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort.