Webinar „Reisen und Corona-Krise in den Sinus-Milieus“

Wie wirkt sich die Corona-Krise generell auf die Gesellschaft und in den einzelnen Sinus-Milieus aus? Und was bedeutet dies für die Reiseintentionen dieser Zielgruppen?

Diese und weitere Fragen beantwortete Manfred Tautscher, Geschäftsführer des SINUS-Instituts, in einem Webinar am 20. April 2020, ab 12 Uhr, im Rahmen der Online-Veranstaltung „Zukunftstage für Destinationen“ von Tourismuszukunft.

Nach einem Impulsvortrag werden im Webinar gemeinsam Empfehlungen für Destinationen zum zukünftigen Umgang mit Zielgruppen entwickelt. Mit dieser Veranstaltung können sich Stakeholder aus dem Tourismus kostenlos weiterbilden und gestärkt aus der Krise hervorgehen.

Das Webinar kann auf der Facebook-Seite des SINUS-Instituts oder bei Tourismuszukunft (Registrierung beim Online-Konferenzdienst Zoom erforderlich) nachgeschaut werden.

 

Veranstaltung: Webinar „Reisen und Corona-Virus“ -  Veranstaltung: Zukunftstage für Destinationen“ von Tourismuszukunft

Datum: Montag, 20.04.2020, 12:00 Uhr bis 12:45 Uhr

Referent: Manfred Tautscher (Geschäftsführer SINUS-Institut)

Diskutantinnen: Kristine Honig, Andrea Schneider (Tourismuszukunft)

Ort zum Nachschauen: Facebook-Seite des SINUS-Instituts oder Webseite von Tourismuszukunft (Registrierung beim Online-Konferenzdienst Zoom erforderlich)

  

Wollen Sie mehr über Reisen in den Sinus-Milieus wissen? Ihr Ansprechpartner ist Manfred Tautscher (Geschäftsführer, manfred.tautscher(at)sinus-institut.de

Manfred Tautscher, Geschäftsführer SINUS-Institut