Silke Borgstedt

Dr. Silke Borgstedt
Managing Director

Dr. Silke Borgstedt was on the verge of becoming a pianist. Fortunately for SINUS, however, she decided to go into science. She perfectly masters the gamut of expertise in research and implementation/consulting. Far from living in an ivory tower, she cycles 7 km to work every day, even in the rain and snow.

Silke Borgstedt studied musicology, psychology and educational science at the Carl-von-Ossietzky University in Oldenburg and at the Technical University in Berlin. In 2007, she received her doctorate from the Humboldt University in Berlin, having earned a scholarship from the German National Academic Foundation.

From 2005 to 2009, Dr. Borgstedt worked as a research manager at GIM Gesellschaft für Innovative Marktforschung in the field of international consumer research and as a lecturer at various universities. At the beginning of 2009, we managed to lure her to SINUS. Since July 2010, she has been heading the Research & Consulting department of SINUS-Institut from the Berlin office together with Dr. Marc Calmbach.

Silke Borgstedt is well versed in social research and classic marketing research (we call this transfer competence). Her current work and topics focus on: family sociology, sociocultural trend research, everyday esthetics, and the development of the culture and media industry. Dr. Borgstedt is a nationally and internationally sought-after speaker and interview partner for radio and television.

She most enjoys spending her free time with her family, on her bicycle or behind the grand piano.

Book Publications

  • Calmbach, Marc / Borgstedt, Silke / Borchard, Inga / Thomas, Peter Martin / Flaig, Bodo (2016): Wie ticken Jugendliche 2016? Lebenswelten von Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren in Deutschland. Wiesbaden: Springer.

  • Borgstedt, Silke & Projektteam am Sinus-Institut (2012): Lebenswelten. Modelle kirchlicher Zukunft. Herausgeber: Evangelisch‐reformierte Landeskirche des Kantons Zürich. Heidelberg/Zürich.

  • Borgstedt, Silke (2007): Der Musik-Star. Vergleichende Imageanalysen von Alfred Brendel, Stefanie Hertel 
    und Robbie Williams.
     Bielefeld: transcript

Articles and brochures

  • Borgstedt, Silke (2022): In welchem Land wollen wir leben? Milieuspezifische Erwartungen, Bereitschaften und Beharrungskräfte mit Blick auf die sozio-ökologische Transformation. In: Bergmann, Knut (Hg.): „Mehr Fortschritt wagen? Parteien, Personen, Milieus und Modernisierung: Regieren in Zeiten der Ampelkoalition. Bielefeld: transcript Verlag, S.337-361. Online: https://www.transcript-verlag.de/media/pdf/5f/f8/7a/oa9783839463079.pdf
  • Borgstedt, Silke (2021): Schon angekommen in der neuen Mobilitätsvielfalt?. In: Siebenpfeiffer, Wolfgang (Hg.): Mobilität der Zukunft. Intermodale Verkehrskonzepte Berlin/Heidelberg: Springer Vieweg, S. 151-168). Online: https://www.springer.com/gp/book/9783662613511 (Kapitel: Schon angekommen in der neuen Mobilitätsvielfalt? S. 151-168)
  • Barth, B./Borgstedt, S./ Edwards, J.E. (2019): New Music Recommendation Algorithm Facilitates Audio Branding. In: Marketing Review St. Gallen. Marketingzeitschrift für Theorie und Praxis. Ausgabe 4/2019.
  • Borgstedt, Silke (2019): Warum nicht? Wer macht mit und wer (noch) nicht? Ergebnisse der Repräsentativbefragung. In: Becker, Helle / Thimmel, Andreas (Hg.): Die Zugangsstudie zum internationalen Jugendaustausch. Zugänge und Barrieren. Frankfurt: Wochenschau Verlag, S. 31-68
  • Borgstedt, Silke / Resch, Jochen (2019): Zielgruppen mit Zukunft – und was sie über Retail-Trends denken. In: MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG (Hg.): Fachmarktzentren in Deutschland. Online: https://www.fachmarktzentrum.de/fileadmin/fmz/downloads/MEC_Report_Fachmarktzentren_in_Deutschland_2019.pdf, S. 55-59
  • Borgstedt, Silke / Schleer, Christoph (2019): Milieuspezifische Einstellungen zu Natur, Umwelt und Klima. In: vhw (Hg.): Forum Wohnen und Stadtentwicklung. Verbandszeitschrift, FWS, Heft 5. Online: https://www.vhw.de/fileadmin/userupload/08publikationen/verbandszeitschrift/FWS/2019/52019/FWS519Borgstedt_Schleer.pdf (Artikel in Verbandszeitschrift vhw)
  • Borgstedt, Silke / Stockmann, Frauke (2018): Segmentierungen für zukunftsorientiertes Marketing: Sinus-Milieus® maßgeschneidert. In: Bertram Barth / Berthold Bodo Flaig / Norbert Schäuble / Manfred Tautscher (Hrsg.): Praxis der Sinus-Milieus® - Gegenwart und Zukunft eines modernen Gesellschafts- und Zielgruppenmodells, Wiesbaden: Springer VS, S. 125-135.
  • Calmbach, Marc / Borgstedt, Silke (2012): "Unsichtbares" Politikprogramm? Themenwelten und politisches Interesse von bildungsfernen Jugendlichen. In: Kohl, Wiebke/Seibring, Anne (Hg.): Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung, Band 1138, Bonn 2012, S. 41-80.
  • Borgstedt, Silke (2012): Die Kernbotschaften der DIVSI Milieu-Studie zu Vertrauen und Sicherheit im Internet. In: DIVSI magazin, Ausgabe 01/2012.
  • Borgstedt, Silke (2011): Das Paradies vor der Haustür: Die Ursprünge einer Sehnsucht aus der Perspektive soziokultureller Trendforschung. In: Urban Gardening: Über die Rückkehr der Gärten Hrsg.: Müller, Christa
    Oekom, München.
  • Borgstedt, Silke (2011): „Hauptsache ich bin ‚on‘". Medienspezifische MilieupräferenzenJugendlicher und ihr lebensweltlicher Kontext. In: Populäre Musik, mediale Musik? – Transdisziplinäre Beiträge zu den Medien der populären Musik. Baden-Baden, Nomos Verlagsgesellschaft/Edition Reinhard Fischer.
  • Borgstedt, Silke / Flügge, Erik (2011): Chillen – Chatten – Adden: Jugendliche Lebenswelten im Milieuvergleich. In: Chancen und Herausforderungen der Kinder- und Jugendarbeit 2010. Nürnberg, emwe-Verlag.
  • Calmbach, Marc / Borgstedt, Silke (2010): Warum eigentlich? Ehrenamtliches Engagement in jugendlichen Lebenswelten. In: Hessische Jugend, Nr. 3/10.
  • Borgstedt, Silke / Calmbach, Marc (2010): Vernetzt, verplant, verschieden. Jugendliche Freizeitwelten. In: das baugerüst, Nr. 1/10, S. 20-25.
  • Arndt, Renate / Borgstedt, Silke (2008): Seniorenmarketing ist in – Senioren sind out! In: planung & analyse, 4/2008
  • Borgstedt, Silke / Knorr, Hanna (2008): Zwischen Intimität und Anonymität – Chancen, Vorteile und Grenzen einer innovativen qualitativen Online-Forschung. In: planung & analyse, 3/2008
  • Borgstedt, Silke (2008): „Akne muss draußen bleiben – Warum die Rückkehr gealterter Boygroups so erfolgreich ist.“  
    ZEIT ONLINE, 10.7.2008.

Studies

  • Borgstedt, Silke / Stockmann, Frauke (2018): Segmentierungen für zukunftsorientiertes Marketing: Sinus-Milieus® maßgeschneidert. In: Bertram Barth / Berthold Bodo Flaig / Norbert Schäuble / Manfred Tautscher (Hrsg.): Praxis der Sinus-Milieus® - Gegenwart und Zukunft eines modernen Gesellschafts- und Zielgruppenmodells, Wiesbaden: Springer VS, S. 125-135.
  • Calmbach, Marc / Borgstedt, Silke (2012): "Unsichtbares" Politikprogramm? Themenwelten und politisches Interesse von bildungsfernen Jugendlichen. In: Kohl, Wiebke/Seibring, Anne (Hg.): Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung, Band 1138, Bonn 2012, S. 41-80.
  • Borgstedt, Silke (2012): Die Kernbotschaften der DIVSI Milieu-Studie zu Vertrauen und Sicherheit im Internet. In: DIVSI magazin, Ausgabe 01/2012.
  • Borgstedt, Silke (2011): Das Paradies vor der Haustür: Die Ursprünge einer Sehnsucht aus der Perspektive soziokultureller Trendforschung. In: Urban Gardening: Über die Rückkehr der Gärten Hrsg.: Müller, Christa
    Oekom, München.
  • Borgstedt, Silke (2011): „Hauptsache ich bin ‚on‘". Medienspezifische MilieupräferenzenJugendlicher und ihr lebensweltlicher Kontext. In: Populäre Musik, mediale Musik? – Transdisziplinäre Beiträge zu den Medien der populären Musik. Baden-Baden, Nomos Verlagsgesellschaft/Edition Reinhard Fischer.
  • Borgstedt, Silke / Flügge, Erik (2011): Chillen – Chatten – Adden: Jugendliche Lebenswelten im Milieuvergleich. In: Chancen und Herausforderungen der Kinder- und Jugendarbeit 2010. Nürnberg, emwe-Verlag.
  • Calmbach, Marc / Borgstedt, Silke (2010): Warum eigentlich? Ehrenamtliches Engagement in jugendlichen Lebenswelten. In: Hessische Jugend, Nr. 3/10.
  • Borgstedt, Silke / Calmbach, Marc (2010): Vernetzt, verplant, verschieden. Jugendliche Freizeitwelten. In: das baugerüst, Nr. 1/10, S. 20-25.
  • Arndt, Renate / Borgstedt, Silke (2008): Seniorenmarketing ist in – Senioren sind out! In: planung & analyse, 4/2008
  • Borgstedt, Silke / Knorr, Hanna (2008): Zwischen Intimität und Anonymität – Chancen, Vorteile und Grenzen einer innovativen qualitativen Online-Forschung. In: planung & analyse, 3/2008
  • Borgstedt, Silke (2008): „Akne muss draußen bleiben – Warum die Rückkehr gealterter Boygroups so erfolgreich ist.“  
    ZEIT ONLINE, 10.7.2008.
Dr. Silke Borgstedt – Managing Director

Want to get in touch and learn more?

Infoportal

Haben Sie bereits bei uns ein Konto eingerichtet, so können Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort hier anmelden.

Sorry, login failed. Please check your username and password.